Dürfen stillende Mütter zwischen 20 Uhr und 6 Uhr beschäftigt werden?

Ja und nein! Nein, weil nach der Niederkunft (= Geburt) für acht Wochen ein absolutes Beschäftigungsverbot für Mütter besteht, Art. 35a Abs. 3 ArG. Ja, weil 8 Wochen nach der Niederkunft, Mütter mit ihrem Einverständnis arbeiten dürfen - auch nachts zwischen 20 Uhr und 6 Uhr, Art. 35a Abs. 3 ArG. Ab der 17. Woche nach der Niederkunft dürfen stillende Mütter grundsätzlich auch Nachts arbeiten, solange ihnen die erforderliche Zeit zum Stillen freigegeben wird, Art. 35a Abs. 2 letzter Satz ArG.


Inhaltsverzeichnis | Vorherige Frage | Nächste Frage

Kündigung schreiben

Wir schreiben rechts- sichere Kündigungen. Hier und jetzt für Sie. Mehr...

Zeugnisanalyse

Wir analysieren und optimieren Ihr Arbeits- zeugnis. Mehr...

Bewerbung schreiben

Wir schreiben Ihre Bewerbung und Ihren Lebenslauf. Mehr...