Kann Überstundenguthaben nachträglich eingefordert werden?

Ja. Der Vergütungsanspruch von Überstundenarbeit verjährt nach fünf Jahren, Art. 128 Ziff. 3 OR. Überstundenguthaben können also für die letzten fünf Jahre geltend gemacht werden.

Gut zu wissen: Die Verjährung kann durch das Anheben einer Betreibung oder die Einreichung einer Klage unterbrochen werden, Art. 135 Ziff. 2 OR


Inhaltsverzeichnis | Vorherige Frage | Nächste Frage

Kündigung schreiben

Wir schreiben rechts- sichere Kündigungen. Hier und jetzt für Sie. Mehr...

Zeugnisanalyse

Wir analysieren und optimieren Ihr Arbeits- zeugnis. Mehr...

Bewerbung schreiben

Wir schreiben Ihre Bewerbung und Ihren Lebenslauf. Mehr...