Was ist der Unterschied zwischen einem “leitenden” und einem “höher leitenden” Mitarbeiter?

Indikatoren für eine höhere leitende Tätigkeit sind:
  • Weitreichende selbständige Entscheidungsbefugnis
  • Massgebliche Beeinflussung von Entscheidungen von grosser Tragweite
  • Budgetverantwortung
  • Einstellung und/oder Entlassung von Personal
  • Eintragung der Zeichnungsberechtigung im Handelsregister

Wichtig:
Auf den ersten Blick ist nicht immer klar, ob eine Person als leitender Mitarbeiter oder als höherer leitender Mitarbeiter einzustufen ist. Manchmal kann sich das über die Dauer des Arbeitsverhältnisses auch ändern. Es kann also sein, dass eine Person als leitender Mitarbeiter beginnt und später auf Grund seiner Leistungen zu einem höheren leitenden Mitarbeiter befördert wird. Dies würde bedeuten, dass diese Person einen Teilanspruch ‒ nämlich für die Dauer seiner “nur” leitenden Tätigkeit ‒ geltend machen kann. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie hierzu Fragen haben.


Inhaltsverzeichnis | Vorherige Frage | Nächste Frage

Kündigung schreiben

Wir schreiben rechts- sichere Kündigungen. Hier und jetzt für Sie. Mehr...

Zeugnisanalyse

Wir analysieren und optimieren Ihr Arbeits- zeugnis. Mehr...

Bewerbung schreiben

Wir schreiben Ihre Bewerbung und Ihren Lebenslauf. Mehr...