Was ist ein codiertes Arbeitszeugnis?

Ein codiertes Arbeitszeugnis ist in einer Art "Geheimsprache" verfasst, die für den unerfahrenen Leser nicht ohne weiteres erkennbar ist.

Beispiele von unzulässigen positiven Formulierungen, die in Tat und Wahrheit negativ besetzt sind:
  • "im grossen und ganzen zu unserer Zufriedenheit" = "ungenügende Leistung"
  • "zu unserer Zufriedenheit" = "knapp genügende Leistung"
  • "stets zu unserer Zufriedenheit" = "genügende Leistung"


Inhaltsverzeichnis | Vorherige Frage | Nächste Frage

Kündigung schreiben

Wir schreiben rechts- sichere Kündigungen. Hier und jetzt für Sie. Mehr...

Zeugnisanalyse

Wir analysieren und optimieren Ihr Arbeits- zeugnis. Mehr...

Bewerbung schreiben

Wir schreiben Ihre Bewerbung und Ihren Lebenslauf. Mehr...