Was sind Einstelltage?

Einstelltage sind Tage, an denen eine gegen Arbeitslosigkeit versicherte Person keine Taggelder von der Arbeitslosenkasse erhält, weil sie ihre Pflichten verletzt hat. Der Versicherte ist in der Anspruchsberechtigung einzustellen, wenn er:
  • durch eigenes Verschulden arbeitslos ist; oder
  • zu Lasten der Versicherung auf Lohn- oder Entschädigungsansprüche gegenüber dem bisherigen Arbeitgeber verzichtet hat; oder
  • sich persönlich nicht genügend um zumutbare Arbeit bemüht
(Vgl. auch Art. 30 AVIG )


Inhaltsverzeichnis | Vorherige Frage | Nächste Frage

Kündigung schreiben

Wir schreiben rechts- sichere Kündigungen. Hier und jetzt für Sie. Mehr...

Zeugnisanalyse

Wir analysieren und optimieren Ihr Arbeits- zeugnis. Mehr...

Bewerbung schreiben

Wir schreiben Ihre Bewerbung und Ihren Lebenslauf. Mehr...